Finanzielle Unterstützung bis März 2022 verlängert

Aufgrund der aktuellen Situation widmeten wir uns doch gleich den angebotenen finanziellen Hilfen der Bundesregierung zur Bewältigung vom Covid-19 Virus für Selbstständige, Kleinunternehmer und Mittelständische Unternehmen.

In diesem Beitrag erwartet dich eine überschaubare Zusammenstellung mit den aktuellen Links zur entsprechenden Seite. Lese dir alles genau durch und solltest du Fragen haben, besprich sie unbedingt mit deinem Steuerberater.

Bleibe immer informiert, falls du noch keinen Newsletter von uns empfängst, melde dich einfach hier an. 

.

1. Neustarthilfe (Vorschuss) für Soloselbstständige

=> Antragstellung bis 30. April 2022

=> Förderzeitraum 01. Januar 2022 bis 31. März 2022

=> Zuschuss max. 50 Prozent des Vergleichsumsatzes aus dem Jahr 2019

=> Link zu »weiteren Infos und FAQ´s «

 

Voraussetzungen für soloselbständige Fotografen

  • max. 1 Angestellter auf Teilzeit oder MiniJob
  • Fördersumme beträgt max. 4.500,00 Euro
  • Antragsberechtigt sind Selbständige, die vor dem 1. Oktober 2021 selbständig waren
  • Elster Zertifikat erforderlich, falls du noch keinen hast >> hier kannst du ihn beantragen <<

Wichtig 1.: Antragsberechtigt sind auch nebenberuflich tätige Fotografen, wenn sie mindestens 51 Prozent der Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit (z. B. Fotografie) erzielen.

Wichtig 2.: Die Neustarthilfe ist ein Vorschuss! Sollte dein Umsatz Januar bis März 2022 zum Umsatz im Vergleichsjahr 2019 unter  60% liegen, darfst du die Summe komplett behalten. Weitere Informationen findest du unter »Infos und FAQ´s zur Neustarthilfe 2022«

 

=> Erfüllst du alle Vorraussetzungen? In dem Fall kannst du den Antrag jetzt selbst stellen:

» Neustarthilfe 2022 jetzt beantragen «

.

2. Überbrückungshilfe 4

Mit der Überbrückungshilfe IV unterstützt die Bundesregierung auch weiterhin Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler aller Branchen…

in Form einer gestaffelten Fixkostenerstattung:

  • bis zu 90 Prozent (vorher 100 Prozent) der förderfähigen Fixkosten bei mehr als 70 Prozent Umsatzeinbruch
  • bis zu 60 Prozent der förderfähigen Fixkosten bei 50 Prozent bis 70 Prozent Umsatzeinbruch
  • bis zu 40 Prozent der förderfähigen Fixkosten bei mindestens 30 Prozent Umsatzeinbruch

=> Antragstellung bis 3o. April 2022 – nur durch einen prüfenden Dritten (z.B. Steuerberater)

=> Förderzeitraum 01. Januar 2022 bis 31. März 2022

=> Umsatzeinbruch von mehr als 30 Prozent 

=> Eigenkapitalzuschuss (zusätzlich zur Fixkostenerstattung)

=> direkter Link »für weitere Infos«

 

Voraussetzungen für kleine und mittlere Unternehmen:

  • ab 1 Angestellten in Vollzeit
  • Elster Zertifikat muss dem Steuerberater vorliegen
  • Abschlagszahlungen 100.000 Euro bis 300.000 Euro pro Monat möglich

 

3. Unterstützung durch Highend Photography

Leider, starten wir auch in diesem Jahr mit Covid-19 als unseren täglichen Begleiter. Doch ist das noch lange kein Grund, um den Kopf in den Sand zu stecken, ganz im Gegenteil!

Wir sind der Meinung, dass jede Krise neue Chancen für den persönlichen Erfolg birgt! Nutze sie, das gesamte Team von Highend Photography unterstütz dich dabei mit:

  • Spannenden Blogbeiträgen zu verschiedensten Themen in der Fotografie
  • Informativen Newsletter einschließlich VIP Tipps
  • Unterstützenden und zeitsparenden Tools im Shop 
  • interessanten, inspirierenden Gästen im Podcast 
  • mit zahlreichen Aktionen dank unserer Partner

Bleibe informiert, falls du noch keinen Newsletter von uns empfängst, melde dich einfach hier an. 

Schlagwörter: ,